Radreise zu den Highlights Ugandas

Mit dem Bike geht es in die Nationalparks Ugandas, mit dem Boot auf den Viktoria See und zu Fuss mit Rangern zu den bedrohten Berggorillas...

Tropischer Regenwald, artenreiche, aber wenig besuchte Nationalparks, Gorilla Tracking, Baumlöwen und Schimpansen, komfortable Lodges, dazu die freundlichen Ugander. All dies zeichnet die Radtour zu den landschaftlichen Höhepunkten dieses abwechslungsreichen Landes aus. Reisehöhepunkte sind eine Bootsfahrt auf dem Viktoriasee, die Fahrradsafari im Lake Mburo Nationalpark, das Schimpansen Tracking zu Fuß durch den Kibale Forest National Park, die Radtour durch die Kasenga Kraterseen, die Äquatorüberquerung im Queen Elizabeth Nationalpark sowie Pirschfahrten per Rad und Allrad sowie die Bootsafari auf dem Kazingakanal, biken im Bwindi Nationalpark und am Bunyonyisee, und DAS Highlight zum Schluss, Gorilla Tracking mit Rangern. Übernachtet wird immer für zwei Nächte an einem Ort. Das gibt uns die Möglichkeit die vielen Naturwunder in Ruhe zu entdecken.

Bei GO and FLY für diese Reise zuständig ist Dieter Rosenbusch, T 0345 - 2100514

African Bikers

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

6-10 14t 7h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag Anreise :

2. Tag Radtour um Entebbe :

3. Tag Radtour auf Ssese Island im Viktoriasee :

4. Tag Radtour nach Bugoma :

5. Tag Zu Fuß und per Rad im Lake Mburo Nationalpark :

6. Tag Radtour auf Ugandas Zentralplateau :

7. Tag Primaten & Schimpansen-Trekking im Kibale National Park :

8. Tag Radtour durch die Kasenga Kraterlandschaft :

9. Tag Safari und Bootsfahrt im Queen Elizabeth National Park :

10. Tag Radtour im Queen Elizabeth National Park :

11. Tag Gorilla Tracking im Bwindi National Park :

12. Tag Radtour durch den Bwindi National Park :

13. Tag Radtour am Bunyonyi See :

14. Tag Rückflug :

Termine und Preise

16.12.2018 - 29.12.2018 2895,-€
19.08.2018 - 01.09.2018 2895,-€
04.03.2018 - 17.03.2018 2895,-€
17.06.2018 - 30.06.2018 2895,-€
21.10.2018 - 03.11.2018 2895,-€

Leistungen

  • Transfer im 4WD Safaribus mit Kühlschrank und Gepäckraum für die Fahrräder.
  • Erfahrener deutschsprachiger Reiseleiter.
  • Alle Parkeintritte außer Schimpansen und Gorilla Trekking
  • Lodge- und Hotelübernachtungen im Twin-/Doppelzimmer mit Verpflegung wie angegeben (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • Boots-Safari Queen Elisabeth National Park
  • 1 geführte Pirschwanderung Lake Mburo National Park
  • 13 x Frühstück, 13 x Picknick/Mittagessen, 12 x Abendessen
  • Mehrere Pirschfahrten im Reisefahrzeug und auf dem Rad

nicht im Preis enthaltene Leistungen:

  • Flüge
  • Visumgebühren (ca. US$ 50 bei Einreise nach Ugands)
  • Getränke
  • Trinkgeld
  • Alle nicht erwähnten Mahlzeiten
  • Gorilla Tracking (z.Z. US$ 600,-  im April, Mai; November USD 450,-)
  • Schimpansen Tracking (USD 150,-)
  • Ausgaben persönlicher Natur
  • Optionale Unternehmungen

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

KENIA Safari mit 4 Nationalparks und Millionen von Flamingos

Kenia von Nairobi aus zu den Seen mit hunderttausenden Flamingos am Lake Nakuru. Die Nationlaparks bieten die Möglichkeit praktisch alle Tiere, die man mit Afrika verbindet, auf der Fotopirsch (Safari) zu entdecken. Die Reise ist so angelegt, daß der Kontakt zu den Masai, als auch Bauern und Handwerken ermöglicht wir. Nicht zu ...

#Rundreise
#Foto & Natur
#Tierbeobachtungen

12-18

14t

9h

Vom Kilimanjaro zum Tanganyika See (20 Tage)

Tansania ist nicht nur der Kilimandscharo, der den Norden dominiert. Die südlichen Nationalparks sind tiereiceh und weniger besucht. Deswegen empfehlen wir diese Nord-Südroute, die als Höhepunkt den Besuch des Tanganyika Sees vorsieht! Schimpansen Trekking und eine Bootsfahrt auf dem genannten See werten diese Trekking Reise ...

#Trekking

5-8

20t

7h

Traumreise Malawi

Diese Individualreise wird sowohl als Privatreise, als auch als Selbstfahrerreise von uns angeboten (Wir empfehlen jedoch eine Privatreise zur besseren Verständigung mit der Bevölkerung, da Ihnen Ihr Fahrer viel Wissenswertes über Land und Leute erzählen kann, was insbesondere für Malawi ein sehr entscheidender Vorteil ist. Fragen ...

#Tierbeobachtungen

4

12t

14h